Donnerstag, 29. September 2016

Outlander: Staffel 2 Folge 7 + 8

Gestern hab ich wieder Outlander geguckt. Das war ziemlich interessant.

Gott sei Dank ist Jamie gerettet, auch wenn es unschön war wie. Dieser Bart war gruselig. Gut, dass er ihn später wieder los wurde.

Dass Claire ihr Kind verloren hat war schrecklich, aber dann müsste das andere Kind ja schon das vom König sein. Wessen Kind sollte es sonst gewesen sein? Jamies hatte sie ja verloren. Oder bekommen sie noch mal eins?

Manches ist immer noch etwas verwirrend. Aber offenbar passiert bevor sie ein Kind bekommt irgendwas schreckliches weswegen sie in ihre Welt zurück muss und das find ich traurig.

Schön, dass sie jetzt wieder zurück in Schottland sind. Frankreich war nicht so meine Welt. Schottland find ich viel schöner.

Aber jetzt wirds ja doch zum Krieg kommen. Das ist gar nicht gut.

Jamies Großvater ist einfach nur ätzend. Hoffentlich geht das irgendwie gut. Jedenfalls halberlei.

Rendall lebt. Das war klar. Aber ob das gut oder schlecht ist weiß ich noch nicht.

Bin auf jeden Fall gespannt wie es weiter geht.

Mittwoch, 28. September 2016

52 Schlüsselwörter 36 - 39

Irgendwie komme ich momentan gar nicht zu 52 Schlüsselwörter, sodass ich dann immer alle auf einmal mache. Vielleicht wird es ja nächste Woche wieder besser.

Auto: Herbie



Was ist es für ein Auto?

Ein VW Käfer.

Was macht es besonders?


Er hat eine eigene Persönlichkeit mit eigenem Willen.

Würdest du gern darin sitzen?

Jedenfalls nicht bei einem Rennen.

Monster: HDR



1. Wie heißt es?

Gollum

2. Wie sieht es aus?

http://i.huffpost.com/gen/3735830/images/o-GOLLUM-facebook.jpg

3. Würdest du ihm gern begegnen?

Eher nicht.

Polizist/in Das gibt Ärger



1. Wer ist er/ sie?

FDR und Tuck

2. Wo arbeitet er/sie?

Bei der CIA

3. Was macht ihn/ sie besonders?


Sie sind beste Freunde und Geheimagenten und stehen auf die selbe Frau.

Buch: Die unendliche Geschichte




1. Um was für ein Buch geht es?

Die unendliche Geschichte

2. Wer hat es geschrieben?

Michael Ende

3. Was macht es besonders?

Man kann in das Buch reisen.

Charakter-Misch TV 10: Eliza Taylor feat. Clarke Griffin

diesmal komme ich endlich mal dazu den Charakter-Misch schon vorzudartieren. Na dann mal los.

Heute ist ja wieder ein weiblicher Seriencharakter dran und da muss ich erst mal überlegen wen ich nehme.

Nehme ich mal diese Dame hier:

Rolle:

http://ugc.reveliststatic.com/gen/constrain/800/800/100/2016/03/29/10/e2/qm/phujz9jr402qbwe.jpg
http://ugc.reveliststatic.com/gen/constrain/800/800/100/2016/03/29/10/e2/qm/phujz9jr402qbwe.jpg


Name: Clarke Griffin
Alter: 18 Jahre
Eltern: Abigail (Abby) und Jake Griffin
Geschwister: Einzelkind
Große Liebe: ??? weiß sie wohl selbst noch nicht genau.
Stärken: Anführerin, weiß was sie will, kämpft für ihre Freunde
Schwächen: Ist zerrissen zwischen ihren Freunden von der Ark und den von der Erde, ihr Liebesleben

Schauspielerin:

http://i.imgur.com/8rbtTJf.jpg
http://i.imgur.com/8rbtTJf.jpg
Name: Eliza Taylor
Geburtsdatum: 24. Oktober 1989
Geburtsort: Melbourne, Victoria
Eltern: ?
Geschwister: Zwei Schwestern und einen Bruder
Weitere Rollen: Bisher mir nicht bekannt

Ich mag Clarke in The 100 schon, auch wenn ich nicht immer alles nachvollziehen kann. Die Schauspielerin dazu gefällt mir wirklich gut. Kennt ihr sie? Wie gefällt sie euch?

Dienstag, 27. September 2016

Crossing Jordan: Staffel 4 Folge 10 + 11

Gestern hab ich wieder zwei Folgen Crossing Jordan geguckt und die waren auch wieder spannender.

Die erste Folge mit den Kindern war heftig, aber ich glaub die kannte ich auch schon. Wenn es um Kinder geht, geht Woody ja auch immer ziemlich an die Decke, auch wenn er sonst recht sanft ist. Aber da kann ich ihn auch verstehen. Sowas geht echt gar nicht. Die armen Kinder. Der Vater am Ende tat mir da richtig leid.

Die zweite Folge war aber auch interessant und am Anfang fand ich ja Woody wieder lustig mit seinem Kommentar über die Presse. Dieser Fall war auch wieder krass. Ich hätte auch echt den Bruder verdächtigt, aber dieses Mädel fand ich auch von Anfang an seltsam.

Persönliches kam wenig was ich schade fand, da ich ja gerade das mag an der Serie, aber dennoch waren die Folgen spannend.

Montag, 26. September 2016

Media Monday 30: Von Disney, Elyas M Barek und Septemberwetter

Auch heute bin ich wieder mit beim Media Monday dabei. Hier ist mein Beitrag:

 Media Monday #274

1. Die Handlung mag bei Crossing Jordan eine eher untergeordnete Rolle spielen, aber da gehts dann halt eher um die Fälle, die behandelt werden. Dennoch wird auch die Handlung der Charaktere nicht vergessen.

2. Grundsätzlich mag ich ja Filme von Disney, bei denen allerdings auch eher die Richtung Trickfilm und nicht wo die Menschen schon fast wie wirkliche Menschen aussehen. Am liebsten mit Tieren wie König der Löwen oder so.

3. Ich bin ja der Meinung, dass Elyas M Barek quasi immer dieselbe Rolle spielt, denn die aus Türkisch für Anfänger und Fack ju Göthe ähneln sich schon irgendwie. Er ist immer eine Art Bad Boy. Aber ich mag das total gern. Ich mag ihn einfach total gern.

4. Chroniken der Unterwelt die Bücher hätte ja nun wirklich keine Fortsetzung gebraucht, schließlich war es glaub ich als Trilogie gedacht und ich find mit der Zeit wird die Reihe immer schwächer. Auch wenn sie von Anfang an nicht ganz meins war.

5. Stop-Motion-Filme hab ich bisher noch nie so bewusst wahr genommen, da mir der Begriff zunächst überhaupt nichts sagte.

6. Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover war so eine Lektüre, die ich wieder einfach nur geliebt hab. Da hat sich die Autorin wieder mal selbst übertroffen.

7. Zuletzt habe ich das wunderschöne Wetter Ende September genossen und das war schon seltsam, weil es zumindest im Setember eigentlich nicht mehr so lange am Stück warm ist.

Das wars von mir schon wieder diese Woche. Bis nächsten Montag. Ich wünsch euch eine schöne Woche.

Freitag, 23. September 2016

The Beauty and the Beast: Staffel 3 Folge 5

Von Beauty and the Beast kommt jetzt jeweils nur eine Folge. Dafür wird jetzt die 2. Staffel von Vampire Diaries dort wiederholt wo die 2. Folge kommen sollte. Was soll denn der Mist? Beauty and The Beast kam nämlich die 3. Staffel noch nicht komplett im Free TV. Die nächsten Folgen dürfte ich jetzt eigentlich nicht mehr kennen. Aber ich bin ja schon froh, dass sie offenbar wie es aussieht überhaupt noch weiter läuft. Wäre die jetzt wieder eingestellt worden hätte man sich diese 5 Folgen auch echt sparen können. Aber ich bin mir nicht ganz sicher ob ich die nächste Folge auch noch kenne.

Diese Folge kannte ich jedenfalls auch wieder. War deswegen noch wieder etwas langweilig, aber kam auf den Weg der Besserung.

Sie war wirklich etwas besser. Weniger Beziehungsstress und mehr das eigentliche Thema. Das hat vorher etwas gefehlt.

Das mit JT find ich alles interessant. Gut, dass er Vincent retten konnte. Tess als Captain find ich immer noch gut.

Kat geht mir diese Staffel einfach irgendwie auf die Nerven. Sie denkt nur an sich und macht alles unnötig kompliziert.

Ich find diese Staffel bisher auch nicht ganz so gut (jedenfalls  nicht in der Wiederholung), aber ich will sie jetzt einfach auch mal komplett sehen. Vielleicht wirds ja  noch wieder besser.

Donnerstag, 22. September 2016

Outlander: Staffel 2 Folge 5 + 6

Gestern hab ich wieder Outlander gesehen und da gings mal wieder ganz schön heiß her.

Jamie ist aber auch wirklich stur was Rendall angeht. Ich kann ihn ja verstehen, aber natürlich ist das auch recht gefährlich und das Ende ging ja recht übel aus. Mal sehen was dann nächste Woche so passiert. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung.

Irgendwie hab ich mich gefreut als Rendall wieder da war. Was total krank ist, da er ein absoluter Psychopath ist, aber irgendwie hat er auch was. Aber das ging ja alles gar nicht so gut aus für ihn. Ich fand es witzig wie er vom König gedemütigt wurde.

Dieser Streit zwischen Claire und Jamie war mal wieder blöd, aber wie gesagt. Ich kann Jamie auch verstehen.

Diese französischen Frauen sind ziemlich anstrengend und oberflächlich. Meins sind sie ja nicht so.

Der Überfall ging ja gut. Dieser sogenannte Möchtegernkönig ist mir aber auch einfach nur unsympatisch.

Jetzt versteh ich auch den Anfang der Staffel besser. Ich hatte also doch keine so große Lücke drin.

Jetzt bin ich wirklich sehr gespannt auf nächste Woche wie es weiter geht.

SFB - Donnerstag 27: Vorlieben


Auch heute bin ich wieder beim SFB-Donnerstag mit dabei. Heute ist die Frage aber etwas allgemeiner.


Lah_banner

Serien: Welche Art von Serienjunkie bist du? Schaust du immer die aktuelle Folge? Wartest du, bis die Serie komplett abgedreht wurde und schaust dann alle Staffeln am Stück? Oder schaust du sie Staffelweise? Oder etwas dazwischen?

Das ist unterschiedlich. Wie es gerade kommt.

Bei meinen aktuellen Serien wie The 100, Crossing Jordan oder auch Outlander hab ich bisher immer jede aktuelle Folge im TV verfolgt. Auch noch bei einigen anderen Serien die letzten Jahre.

One Tree Hill hab ich erst mit Staffel 1 angefangen, dann dazwischen eine Staffel Smallville geguckt und dann weiter One Tree Hill geguckt. Staffel für Staffel bis ich sie durch hatte. Dazwischen war natürlich immer viel Zeit, weil ich auch noch andere Serien zwischendurch hatte, aber trotzdem.

Bei PLL schau ich auch von Staffel zu Staffel, aber da ist auch immer viel Zeit zwischen wegen den anderen Serien. 

Vermutlich kann man fast überall sagen, dass ich Folge für Folge gucke (meist 2 – 4 Folgen am Stück) und so nach und nach einzelne Staffeln beende und mit der Zeit dann die ganze Serie.

Filme: Schaust du lieber in sich abgeschlossene Filme oder bist du ein Fan von Fortsetzungen? Oder kommt es da auf einen bestimmten Punkt drauf an?
 
Eher einzelne abgeschlossene Filme. Auch mal Filmreihen, aber eher weniger. Meistens davon wo ich auch die Bücher von kenne. Harry Potter, Panem, Biss … Sowas halt. Aber überwiegend wirklich Einzelteile in Filmen.

Bücher: Bist du eher ein Fan von Einzelbänden oder von Reihen? 

Eher Reihen. Davon hab ich mehr. Einzelteile sind immer so schnell ausgelesen. Bei Reihen entwickelt sich alles weiter. Also lieber Reihen.


Die besten 5 am Donnerstag 12: Die beeindruckensten Geschichten


Puh, das ist wieder ne anspruchsvolle Aufgabe und sicher nicht ganz leicht zu lösen. Am besten ich stöber da mal bei meinen Lieblingsfilmen.

Nicht alle Lieblingsfilme müssen unbedingt auch eine super beeindruckende Geschichte haben. Manche können ja auch eher leichte Themen oder komplexe Themen haben, aber die Geschichte ist nur teilweise oder kaum beeindruckend. Deswegen sind es bei mir diese 5 geworden.


(Achtung: Beschreibungen enthalten Spoiler)

Das Haus am See

Ein Mann und eine Frau lernen sich über Briefe kennen, die durch die Zeit reisen. Sie sind sich sogar schon mal begegnet ohne dass sie es wussten. Und in der Gegenwart treffen sie wieder aufeinander und verlieben sich ineinander. Das fand ich schon süß und beeindruckend und ich liebe diesen Film.



50 erste Dates


Eine junge Frau hatte durch einen Unfall (ich glaub es war ein Unfall oder eine Krankheit, weiß nicht mehr genau) ihr Langzeitgedächtnis eingebüßt und kann sich jetzt nur noch für kurze Zeit an das erinnern was ihr passiert. Ein Mann verliebt sich in sie und heiratet sie und lebt sein Leben normal mit ihr. So normal wie es geht. Um ihre Erinnerungen aufzubewahren nimmt er alles auf was er mit ihr erlebt und spielt es ihr immer wieder ab damit sie sich erinnern kann.

Das hat mich auch richtig beeindruckt. Sowas bleibt einfach hängen.





Kein Ort ohne dich

Eine Liebe, die nie vergeht. Ein alter Mann, der seiner großen Liebe hinterher trauert obwohl er mit ihr alt geworden ist. Der sich an sie erinnert. Ein Rodeoreiter und eine Studentin, die sich ineinander verlieben und deren Geschichten sich mit dem alten Mann verknüpfen. Nicht viele Sparks-Geschichten gefallen mir wirklich hundertprozentig, aber diese hier war toll.




Seelen


Seelen, die die Erde retten wollen um sie friedlicher zu machen, aber eigentlich selbst nicht wirklich so friedlich sind wie sie meinen. Eine Seele, die in den Kopf eines Menschen kommt, aber dieser Mensch ist so stark, dass er sich wiedersetzt und gegen die Seele ankämpft und sogar Freundschaft mit ihr schließt. Eine große Liebe, die so gewaltig ist, dass sich das Kämpfen einfach lohnt. Mich hat diese Grundidee genau wie die Umsetzung schon immer fasziniert.



Honig im Kopf

Opa mit Alzheimer, der es nicht immer einfach hat im Alltag, aber recht gut damit umgeht. Famile, die weniger damit klar kommt. Enkelin, die Opa noch mal Freude machen will und ihn zurück an einen Ort aus der Vergangenheit bringt. Ich fand diese Geschichte sowas von süß, dass ich sie einfach mit reingbringen muss.




Sicherlich gibts noch andere Geschichten und Filme, dieich gern mag und die vielleicht noch beeindruckender sind, aber diese hier sind auch etwa in der Reihenfolge welche meiner Lieblingsflme.

Mittwoch, 21. September 2016

Charakter-Misch TV 9: Jerry O´Connell feat Woody Hoyt (Crossing Jordan)



Natürlich gibts auch wieder einen Charaktermisch von mir. Heute wieder etwas später, weil ich es irgendwie für morgen auf dem Schirm hatte, aber heute ist ja schon Mittwoch. Upps.

Rolle:


https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/98/d9/c6/98d9c6c4cea4c737ee1dad469e382bf9.jpg
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/98/d9/c6/98d9c6c4cea4c737ee1dad469e382bf9.jpg

Name: Detectiv Woody Hoyt
Große Liebe: Jordan
Beruf: Polizist (Mordkommission)
Eltern: ?
Geschwister: ?
Stärken: Setzt sich für andere ein, Bekämpft die Gewalt
Schwächen: Manchmal leicht zu beeinflussen, Jordan

Schauspieler:

http://a4.files.biography.com/image/upload/c_fit,cs_srgb,dpr_1.0,h_1200,q_80,w_1200/MTE5NDg0MDU1NDI0MDQyNTEx.jpg
http://a4.files.biography.com/image/upload/c_fit,cs_srgb,dpr_1.0,h_1200,q_80,w_1200/MTE5NDg0MDU1NDI0MDQyNTEx.jpg
Name: Jerry O´Connell
Geburtsdatum: 17. Februar 1974
Geburtsort: New York City
Eltern: Linda und Michael O´Connell
Bruder: Charlie
Weitere Rollen: Sliders, 

Ich mag den sowas von gern. Er ist in Crossing Jordan einfach so witzig und bringt Stimmung rein.

Kennt ihr ihn? Mögt ihr ihn?
 

Gesamtzahl der Seitenaufrufe