Dienstag, 17. Januar 2017

Crossing Jordan: Staffel 5 Folge 16 + 17


Gestern hab ich natürlich mal wieder zwei weitere Folgen Crossing Jordan geguckt.

http://bilder.fernsehserien.de/gfx/bv/crossing-jordan.jpg
http://bilder.fernsehserien.de/gfx/bv/crossing-jordan.jpg

Das waren wieder interessante Folgen, auch wenn ich glaube, dass ich die mit dem Mädchen schon kannte.

Übrigens fand ich diese Stimme passte nicht zu dem Mädchen. Das harmonierte einfach nicht zusammen.

Jordan als Mutter, oha.

Ich mag Lu, aber dass Woody jetzt was mit ihr hat find ich nicht so gut. Sie würden gut zusammenpassen, wenn da nicht Jordan wäre.

Insgesamt war das mit dem Mädchen ziemlich krass und auch wie das Mädchen so drauf war.

Aber auch dieses mit diesem Cheftypen war krass. Der war sowas von skrupellos und fanatisch. Das ging ja gar nicht.  Wenigstens die Tochter hat doch noch eingelenkt. Immerhin etwas.

Und dann war da noch die Sache mit dem aus der Psychatrie oder was das war. Irgendwie war mir schon fast klar, dass er es nicht war, aber ich hätte eher auf den krassen Vater als auf den Sohn getippt. Der Vater war nämlich einfach nur mies. Solche Leute kennen keinerlei Mitleid.

Aber es waren wieder interessante Folgen, die teilweise auch recht persönlich waren.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Mutterinstinkt, Skrupellosigkeit, Hilflosigkeit

Lieblingscharaktere:

Lily
Lu
Jordan

Woody
Bug
Nigel

Montag, 16. Januar 2017

MediaMonday 46: Von Winter, Eddie Redmayne und meinen Geschichten

Wieder kommt ein Media Monday und wieder ist eine winterliche Woche vorbei.

Media Monday #290


1. One Tree Hill habe ich mir ja eigentlich nur wegen Chad Michael Murray angesehen, wobei ich aber die Serie einfach nur liebe.



2. Wenn ein Film so dermaßen gehypt wird wie im Moment "La La Land", dann höre ich schon mal auf, werde ihn aber vermutlich trotzdem erst auf DVD oder im TV sehen, wenn überahupt. .



3. Im noch jungen Jahr hat mich die Nachricht, dass es erneut über Minus 10 Grad wird doch etwas gewundert.

bibber, bibber ...

4. Schaue ich mir meine Filmvorlieben so an, scheint Eddie Remayne bei der Rollenauswahl überdurchschnittlich häufig ins Schwarze zu treffen, schließlich sind seine Filme zwar nicht unbedingt meine absoluten Lieblingsfilme, aber ich mag sie und ihn mag ich eigentlich in allen Filmen. Auch wenn es noch nicht viele sind, aber ich möchte mehr mit ihm sehen.

5. Jennifer Morrison (upss, da hatte ich wohl den falschen Nachnamen erwischt, ich meine natürlich Jennifer Lawrence)hat ihren/seinen Zenit längst überschritten, immerhin mochte ich sie in Panem schon nicht so besonders und auch sonst konnte sie mich nie wirklich überzeugen. Den Hype um sie versteh ich nicht ganz.


6. Von all den Dingen, mit denen man mir eine Freude machen könnte, wäre es wohl das Größte, meine Geschichten veröffentlicht zu sehen. Ist immer noch ein Traum, aber noch zedere ich weiter mit mir und begnüge mich erst mal mit meinem Blog oder Testlesern.

Hier gehts zu meiner Schreibwerkstadt: Klick


7. Zuletzt habe ich ins Winderwunterland reingeschnuppert und das war toll, weil wir hier zu Hause echt viel Schnee haben. 15 - 20 cm etwa.

In diesem Sinne wünsch ich euch eine schöne weitere winterliche Woche.

Freitag, 13. Januar 2017

Beauty and the Beast: Staffel 4 Folge 6


Momentan vergesse ich immer mein Serientagebuch. Vielleicht sollte ich mal über die neue Folge von Beauty and the Beast gestern schreiben.

http://www.f-covers.com/cover/beauty-and-the-beast-facebook-cover-timeline-banner-for-fb.jpg
http://www.f-covers.com/cover/beauty-and-the-beast-facebook-cover-timeline-banner-for-fb.jpg


Die Folge war jetzt nicht schlecht, aber auch nichts wirklich neues. Langsam wird mir manches zu überstrapaziert. Alle sind hinter Vincent her, sie sind mal wieder auf der Flucht und jetzt sieht alles noch schlimmer als vorher. Ausserdem fand ich manche Diskussionen wieder anstregend.

Die Szene unter er Dusche hatte was, bis Cat mit ihrer Dikussion anfing.

Tess nervt mich etwas mit ihrer Einstellung. Ich kann sie in Bezug auf J.T. echt nicht verstehen. Entweder sie akzeptiert J.T. wie er ist und auch, dass noch nicht alles bei ihm geklärt ist oder eben nicht. Sie soll sich langsam mal entscheiden. Was soll denn das? Es ist doch immer das selbe.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

anstrengend, Stress, Verfolugungsjagd

Lieblingscharaktere:

Kyle
Vincent
J.T.

Heather
(Cat)

Bewertung: 1 -

Freitagsfüller 22: Von Schnee, Minusgraden und Büchern

und wieder ist es Zeit für den Freitagsfüller. Diesmal hier auf diesem Blog.

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Heute nacht  hat es bei uns geschneit. Eigentlich war die Hälfte des Schnees ja mittlerweile weg, aber jetzt sieht man das nicht mehr. Es hat auch heute morgen noch kräftig geschneit.

2.   Der Neuschnee hat es gerade noch geschafft das Tauwetter zu überbrücken.

3.  Im Schnee laufe ich am besten  mit warmen Füßen.

4.   Brokolli oder sowas in der Art war das letzte Gemüse auf meinem Teller.

5.  Ich habe in der vergangenen Woche mit Schrecken  die 10 Grad Minus zur Kenntnis genommen. Aber wir hatten ja noch Glück. Woanders waren es Minus 20 oder gar 30 Grad.Na, ja eigentlich war es auch kein richtiger Schrecken, aber kalt war es schon.
6.   Manche Bücher machen richtig gute Laune.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich  nichts besonderes geplant und Sonntag möchte ich auch nichts besonderes machen!

In diesem Sinne wünsch ich euch ein schönes winterliches Wochenende.

Corly

Donnerstag, 12. Januar 2017

Serienabend 30: mit Crossing Jordan


So, diese Woche habe ich bisher nur zwei Serien gesehen, aber ich mache trotzdem mit. Hatte auch erst überlegt ob ich House anfangen soll, aber mich dagegen entschieden, weil es sich mit Lucifer schneidet im Februar.



Steckbrief:

Titel: Crossing Jordan


Inhalt:



Staffel: 5

Folge: 13 + 14 Trauma und Superman

Fragen/Aufgaben:

Beschreibe die aktuellen Folgen in drei Worten:

Feuer, Katasthrophe, krass

Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung:


Eine 1 (+), weil sie echt interessant waren. Eine genauere Begründung findet ihr hier:

Serientagebuch

Was war eure Lieblingsserie als Kind?


Puh, das weiß ich gar nicht so genau. Ich frag mich gerade ob ich die Lieblingsserie als Kind hatte. Ich mochte da schon einige. Müsste ich mich für eine entscheiden würde ich vermutlich zu damaligen Verhältnissen Heidi nehmen, da ich die laut meiner Mutter geliebt habe, aber ich würde heute eher sagen die Gummibärenbande oder Das Sandmännchen (ist das ne Serie? Liebt doch irgendwie jeder, oder) oder  die Maus (gilt das gleiche wie Sandmännchen). Heutzutage find ich Yakari als Kinderserie toll. Gabs zu meiner Zeit noch nicht.

Die besten 5 am Donnerstag 24: Kinofilme aus 2017

Owei, das ist ja kein Thema für mich. Ich würde schon gerne ins Kino gehen, bezweifle aber, dass ich wirklich dazu kommen werde. Aber ich versuche natürlich trotzdem mein Glück mit einer Top 5.

Wunder (mit Julia Roberts) (20.04.17)
http://de.web.img2.acsta.net/r_160_240/b_1_d6d6d6/pictures/16/11/25/16/06/454525.jpg
http://www.filmstarts.de/kritiken/232132.html
Würde mich schon allein deswegen interessieren, weil es mal wieder was neues mit Julia Roberts ist.


Fallen - Engelsnacht (13. Juli 2017)



Die Buchreihe ist zwar nicht unbedingt meine Lieblingsbuchreihe, aber zu einem Kinofilm würde ich nicht nein sagen, wenn es sich ergeben würde.

Dieses bescheuerte Herz (Elyas M Barek)





Interessiert mich schon allein, Elyas M Barek mitspielt.

Nine Eleven


Interessiert mich einfach vom Thema her.

Die schöne und das Biest (16.03.17)




Interessiert mich vom Thema her und von Emma Watson her.

Und eigentlich noch die Bestimmung 3.2., aber da sind die Aussagen zu wiedersprüchlich ob es überhaupt im Kino kommt.


Das wars diese Woche schon wieder von mir. Was sind eure Kinowünsche für 2017?

Mittwoch, 11. Januar 2017

Bones: Staffel 1 Folge 9


Bones hab ich gestern geguckt, aber ich bin bisher noch gar nicht dazu gekommen darüber zu schreiben. Dann eben jetzt.

http://assets.heardontv.com/assets/tvshows/Bones-banner-bcda0223c30b1b58599f120fcb73a214.jpg
http://assets.heardontv.com/assets/tvshows/Bones-banner-bcda0223c30b1b58599f120fcb73a214.jpg


Hach, das war mal wieder eine tolle Folge und dann noch eine Weihnachtsfolge dazu. Das war eine tolle Weihnachtsfolge.

Da waren sie Weihnachten alle zusammen in dem Institut eingesperrt. Das war ja mal was. Irgendwie süß mit den Schlafsäcken und so.

Interessant, dass Booth ein Kind hat und auch das mit Bones und ihrem Bruder war interessant.

Irgendwie war die Folge aber auch traurig, aber auch richtig süß gemacht. Mir hat sie sehr gefallen.

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Weihnachten, Seuche, Fall

Lieblingscharaktere:


Booth
Zack
Jack

Angela
Bones

Dienstag, 10. Januar 2017

Crossing Jordan: Staffel 5 Folge 14 + 15


Gestern kamen mal wieder zwei neue alte Folgen von Crossing Jordan.

https://chogaramirez.files.wordpress.com/2012/07/crossingjordan5.jpg
https://chogaramirez.files.wordpress.com/2012/07/crossingjordan5.jpg
Das waren mal wieder drei krasse, aber auch interessante Folgen.

Zuerst das mit dem Zugunglück. Das war ganz schön krass mit den ganzen Kindern. Vor allem der Grund, der dahintersteckte. Das war einfach nur krass. Die Kinder, die armen Kinder, aber noch schlimmer war das mit der schwangeren Frau und dem Baby. Das war echt eine heftige Folge.

Aber gut, dass dieser Junge ausser Gefahr war.

Auch die 2. Folge war interessant, weil es sich um eine weitere Katastrophe handelte. Nur diesmal ein Brand. Und auch hier war der Grund ziemlich krass. Aber schon krass wie skrupellos Menschen sein können. Allerdings war hier ziemlich klar, dass der Typ dahintersteckt. Der wollte das gleich alles so schnell abhandeln.

Auch Abby war mal krass drauf. Irgendwie wirkt sie ungeschminkt so verdammt jung. Einfach wie ein normales Mädchen, wenn auch ein schwieriges.

Dieser Typ, der aus dem Fenster fiel war auch krass. Diese Spielzeugdinger waren aber süß.

Aber das waren schon wieder interessante Folgen. Wahnsinn wie lange ich die Serie schon wieder gucke, aber langsam neigt sie sich ja dem Ende zu. Noch eineinhalb Staffeln ....

Die ersten drei Wörter, die mir dazu einfallen:

Feuer, Katastrophe, krass

Lieblingscharaktere:

Lily
Lu
Jordan

Bug
Nigel
Garret

Montag, 9. Januar 2017

MediaMonday 45: Von Kinofilmen, Colleen Hoover und Top Gun

Und wieder steht ein MediaMonday an. Ich bin natürlich wieder mit dabei.

Media Monday #289


1. Wenn ich so auf meine Liste/meinen Stapel ungesehener Filme blicke sehe ich nur ungesehene Serien, denn mein Weihnachtsgeschenk hab ich nun diese Woche gesehen. Aber Serien sind zum Beispiel noch Fantaghiro dabei oder October Road. Sonst sind Filme höchstens auf meiner Wunschliste gestapelt.



2. Der Film "Wunder" allerdings ist mir auf alle Fälle einen Kinobesuch wert, denn ich hab lange nichts mehr neues mit Julia Roberts gesehen. Allerdings wäre es schön überhaupt mal wieder ins Kino zu gehen. Letztes Jahr war ich gar nicht.




3. In Sachen Literatur habe ich mir derweil vorgenommen wieder viel zu lesen. Es gibt einige tolle Neuerscheinungen und Altlasten. Definitiv das neue Hooverbuch ist ein absolutes Muss.
https://www.dtv.de/_images_media/cms_uploads/ckeditor/gewgif_110404.gif
https://www.google.de/search?q=N%C3%A4chstes+Jahr+am+seblen+Tag&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=53xyWIv4J8Oo8weCs5q4Aw

4. Vielleicht finde ich ja auch endlich die Zeit meine ungesehen Serien zu sehen.



5. Eine Werkschau von niemanden interessiert mich, denn sowas ist mir relativ egal.

6. Schreiben bereitet mir ja seit Kurzem  letzten Jahr wieder enorme Freude, schließlich hab ich endlich wieder was gefunden, was ich fortführen kann und nicht gleich wieder abbreche.

Bilder gab es schon letztes Woche.


7. Zuletzt habe ich Top Gun und das war cool, weil ich den Film immer wieder gerne sehe und diese Woche damit schon zwei Filme gesehen habe.



In diesem Sinne wünsche ich euch eine tolle Woche. Die Temperaturen sind ja wieder etwas runter gegangen. Also wird es wohl auch nicht mehr so kalt werden.

Sonntag, 8. Januar 2017

Top Gun


Uff, jetzt hab ich diese Woche sogar gleich zwei Filme gesehen. Gestern habe ich noch Top Gun geguckt.

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/5161hAYsGuL.jpg
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/5161hAYsGuL.jpg

Hach, das ist immer wieder ein schöner Film. Tom Cruise in jungen Jahren.

Ich liebe aber auch die Musik. Die ist so toll.

Aber auch die Story ist immer wieder gut, auch wenn der Anfang etwas langweilig war.

Aber hach, Maverick. Maverick ist toll. Maverick auf seinem Mofa und mit seiner coolen Art als könnte ihm niemand was anhaben, aber auch ein trauender und leidender Maverick kommt da durchaus durch. Er ist ein toller Charakter.

Meg Ryan hat da übrigens eine ziemlich schräge Frisur. Furchtbar.

Goose und so mochte ich auch. Ice ist der typische Draufgänger.

Hach, Top Gun kann ich mir einfach immer wieder angucken. Ein toller Film.

Bekannte Schauspieler:


Tom Cruise: Diverse Filme
Meg Ryan: Diverse Filme
Tim Robins: einige Filme

Bewertung: 5/5 Punkte

Gesamtzahl der Seitenaufrufe